Verbinde-Netzwerke

Verbinde-Netzwerke – SEVES konz Spez

Innovation

Netzwerk bedürfnisbezogene Innovation Wie ist das Netzwerk Innovation in der Natur aufgebaut? Wie können wir im Team kostenarm, gezielter und schneller zielgruppenorientiert Innovieren? Also Innovationen, die bei der Zielgruppe sehnlichst erwartet und benötigt werden. Neues Schaffen mit Veränderung/Umgestaltung durch ein anderes Denken und mit dem Ziel in Forschung und Entwicklung zwingenden Nutzen zu erzeugen. Pulsation im Netzwerk […]

Read the rest of this entry »

Kreativitaet

Kreativitaet als Engpassfaktor? Kreativitaet : Mangel wie beheben? Wo und wie ist Kreativitaet beschaffbar? Intern? Extern? Methoden? Kann mit Spannung, also mit unterschiedlichen Potentialen, Kreativitaet erzeugt werden? – Im 8er- Team im DISG schon! Kreativitaet, Interesse, Vision, Phantasie, Motivation und Überlegungen sind zur Förderung der Entwicklung des Menschen und seiner sozialen Systeme unerlässlich, ist aber heute […]

Read the rest of this entry »

Markterschliessung

Markterschliessung über die Orientierung an vorhandenen Spannungen Markterschliessung bei Zielgruppenwunsch mit grundlegender Innovation durch High-Tech: die Innovation immer vom Bedürfnis der Zielgruppe her entwickeln erforderlich, um ausreichend Akzeptanz zu erhalten. Verbesserung der sozialen Kontakte zur Zielgruppe und so im Informations-Dialog zu ihr stehen.Die technisch theoretisch heute machbaren Entwicklungen an den tatsächlichen Bedürfnissen realisieren. Nutzbarkeit mit […]

Read the rest of this entry »

Problemloesung

Problemloesung über das Zentralproblem ist wirkungsvoll! Können wir für die Problemloesung beim Zentralproblem durch Selbstorganisation und mit unterstützenden Kräften rechnen nach deren Aktivierung und Mobilisation? Können wir eigentlich zerstörend wirkende Faktoren in unterstützende und helfende Faktoren umwandeln? Ziel ist ohne weitere Eingriffe ins Netzwerk einen automatisierten Ablauf der Problemloesung zu erreichen. Die Zusammenhänge des Netzwerkes […]

Read the rest of this entry »

Wechselwirkung

Wechselwirkung bei der DISG-Umwandlung Wie verhält sich die Wechselwirkung in der 0.Dimension und in der 1.Dimension (schwache Wechselwirkung)? Kann Umwandlung im DISG erzeugt werden bei verschränkten und freien Quarks, sowie Analog bei verschränkten und freien Antiquarks? Lässt sich diese Erkenntnis einmal für grössere Innovationen und als Steuermechanismus nutzen? Lauter Fragen von und mit fundamentaler Bedeutung! – […]

Read the rest of this entry »

Problem Arbeitslosigkeit

Wie kann das Problem Arbeitslosigkeit global und in allen Altersstufen, f und m, im 8-er Team gelöst werden? Die Arbeitslosigkeit wird durch Mitarbeiter-Abbau im Unternehmen verstärkt und ist somit der falsche Weg für eine Problemlösung! Wird mehr auf die innerbetriebliche Rationalisierung, als auf die Steigerung der Produkt- und Leistungs-Innovation für die Zielgruppe mit Nutzen bieten […]

Read the rest of this entry »

Wechselwirkungen Phasen / Dynamiken

Wechselwirkungen und Analogie vom evolutionskonformen Denken in der Gesellschaft der Phasen und Dynamiken. Wechselwirkungen: Gender und Eigenschaften von Quarks und Antiquarks beim Atombau: Frei: Kooperation – Organisation / Umsetzung / Kommunikation / Selbstorganisation – Innovation – Grundbedürfnis als Phasen/Entwicklungsabschnitte. Analogie zu den Quarks. Geschlecht: weiblich/feminin f. Frei: Macht – Strategie – Motivation – Engpass als […]

Read the rest of this entry »

Team mit Wirkung

DISG Persönlichkeiten f und m mit Identität für neue Team Bildung unter Spezialisierung und mit Konzentration im Ziel als Wirkung. 8 mögliche Team Zusammenstellungen (Protonen-Antiprotonen-Modelle mit entsprechendem Orbit als Atom) – eine bessere Strategie, Kooperation und Organisation ist dazu erforderlich! Technologie: Wechsel im Team von Konzentration zu Spezialisierung bei: Kooperation <=> Macht oder Organisation <=> […]

Read the rest of this entry »

Social Widgets powered by AB-WebLog.com.