Verbinde-Netzwerke

Verbinde-Netzwerke – SEVES konz Spez

Urknall

Urknall : kritische Hinterfragung Sind die Higg-Teilchen der Schlüssel für ein besseres Urknall Verständnis? Die Theorie der Higg-Teilchen geht davon aus, dass Protonen zuerst entstanden sein müssen kurz nach dem Urknall. Nur dadurch könne Masse bei Atomen dann entstehen. Die Verschmelzung entgegengesetzt beschleunigter Protonen beim CERN soll das instabile Higg-Teilchen entstehen lassen, also 2 Protonen […]

Read the rest of this entry »

Vektoren

Theorie der Vektoren Separation zu Beginn der Evolution Vektoren über lineare zu flächigen Ansätzen, wo später Räume und dann 3-dimensionale Objekte, wie Materie oder Antimaterie entstehen können. Wie konnten Räume und Materie und Antimaterie überhaupt entstehen? Zuerst mussten geeignete Vektoren da sein!Versuch, von der jetzigen Theorie der Materie-Entstehung durch einen Überschuss an Protonen gegenüber den […]

Read the rest of this entry »

Organisation, die 8. Phase 8o

Die Phase Organisation im evolutionskonformen Denken Das dI- Quarks : Organisation, die vergessene 8. Phase 8o des evolutionskonformen Denkens! Warum ist für das evolutionskonforme Denken eine weitere 8. Phase Organisation, Selbstorganisation, Kommunikation,Umsetzung zwingend erforderlich? In der Quantenphysik braucht ein Elementarteilchen ein Anti-Teilchen, also fast immer einen femininen und einen maskulinen Gegenpol. Wechselwirkung Organisation mit Strategie: […]

Read the rest of this entry »

Gesellschaft

Nutzen für die Gesellschaft aus der Vereinigung der 4 Grundkräfte Effiziente Team-Zusammenstellung für  das Erreichen von Bestleistungen – Grundkräfte der Natur und deren Strukturen in der Gesellschaft benutzen! In der Gesellschaft, in den Unternehmen und in den Organisationen sind die Bindungen der Teammitglieder flexibel. Die Frauen und Männer haben wohl nach dem DISG je 4 […]

Read the rest of this entry »

Das Atom

Atombau: da irrt sich heute die Wissenschaft beim Atom gewaltig! Atomkerne und Neutronen seien Dreidimensional und seien Kugeln. Zudem sei das Proton aus 2 Quarks u+ und 1 Quarks d-, das Neutron aus 1 Quarks u+ und 2 Quarks d- aufgebaut. Nach dem Urknall habe sich Materie mit Antimaterie in Energie aufgelöst und nur ein […]

Read the rest of this entry »

Social Widgets powered by AB-WebLog.com.