Verbinde-Netzwerke

Verbinde-Netzwerke – SEVES konz Spez

Leben dauerhaft gewährleistet?

Written By: Däniken - Jul• 20•12

Theorie für Leben in Zusammenarbeit mit den 6 Universen

Für die Zusammenarbeit der einzelnen Netzwerke, um Leben zu Gewährleisten und sich selbst Weiterzuentwickeln, brauchen wir neue Orientierungs-Instrumente! Wir müssen uns darin besser Zurechtfinden können.In welchem Raum und mit welchem Kommuniziert man? Ein Kennzeichnung-Vorschlag für die richtige Zuordnung der Elemente in den einzelnen Universen der Atom-Antiatom-Netzwerke liegt vor zur Diskussion!Es soll auf bereits Bewährtem und Vorliegendem aufgebaut werden können mit entsprechender Orbit-Netzwerk Kennzeichnung. Beispiel am Iridium Ir Atom:

Zusammenarbeit der Universen und der einzelnen Netzwerke:

Wie können Materieformen mit Antimaterieformen Zusammenarbeiten? Bei unsererm Universum mit der Materie Orbit dD, also Elektronen, soll ja bekanntlich Leben durch die jeweils vorhandene Seele entstehen. Ohne Seele kein Leben.Die Seele soll auch irgendwie “Beamen” können in andere Universum analog der herrschenden Meinung. Dies soll nun irgendwie logisch Erklärt werden können. Aber wie?
Unsere Materie muss mit einem Antisystem als Seele kooperieren: Kooperation <=> Macht für Leben hier mit der Materie zusammen!!! Seele als Geistwesen durch dauernde Konzentration und Spezialisierung mit Selbstorganisation aufgebaut analog dem Atombau der Materie und kann sich somit selbst Weiterentwickeln, später diese eigene Entwicklung als 1 expandiertes Antiatom beim Ableben mitnehmen? Wäre ja sehr Zeitstabil!Ziel ist ja selbst zu Über-Leben. Dies scheint auf den ersten Blick nicht besonders Attraktiv und zu Einfach mit den lebenslang gesammelten Erfahrungen und dem Wissen zu sein, bietet aber die einzig mögliche Art für’s Über-Leben an mit später interessanten weiteren Aufbau- und Entwicklungs-Möglichkeiten!

Umgekehrt muss im Antiuniversum  für Leben dort Antimaterie mit den dI-Orbits  Zusammenarbeiten: Strategie <=> Organisation o-dI Zusammenwirken.

Im Diagramm ist die Zusammenarbeit der 4 konzentrations- und  spezialisierungs-gesteuerten Universen  aufgeführt.

Ganz anders in der Funktion und im Ursprung sind die 2 nur konzentrationsgesteuerten, eigenständigen Universen. Diese sind eher als die 2 Leitzentralen zu verstehen zur Steuerung der 4 anderen Universen und der anderen Netzwerke. Diese sind nach Umpolung Innovation <=> Motivation bzw. Engpass <=> Grundbedürfnis  ( eventuell Gesundheit, Nahrung, Atmung als lebenserhaltenende  Systeme zu betrachten). Zu diesen beiden Universen zu gelangen ist relativ schwierig, die dazu erforderliche Technologie fehlt heute vollkommen. Wir müssen mit den entsprechenden modellartigen 16er Teams vorlieb nehmen und zuerst daraus Lernen.

Wie die Zusammenarbeit mit den Kreuz-Netzwerken, dem engsten Verbund und den Spiralwirbeln stattfindet muss zuerst Erforscht  werden. Diese Forschungsarbeit als neue Technologie dürfte indes dann nicht in Artikeln veröffentlicht werden, da diese Technologie zu Grundlegend sein wird.

 

 

 

 

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.

2 Comments

  1. Good write-up, I’m normal visitor of one’s blog, maintain up the nice operate, and It is going to be a regular visitor for a long time.

  2. One thing I’ve noticed is the fact there are plenty of myths regarding the banking institutions intentions when talking about property foreclosures. One myth in particular is the bank prefers to have your house. The lending company wants your hard earned money, not your home. They want the amount of money they gave you together with interest. Preventing the bank will only draw some sort of foreclosed summary. Thanks for your publication.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Social Widgets powered by AB-WebLog.com.